Beatrix Kraml - Home
Leininger Ring 103
67278 Bockenheim / Weinstrasse

Telefon 0 63 59 - 8 72 53 04
mail@beatrix-kraml.de

 

Guten Tag,

ich freue mich, dass Sie mich gefunden haben und sich nun über eine Psychotherapie informieren möchten! Sie möchten bestimmt Ihre augenblickliche Befindlichkeit und Lebensqualität  verbessern und / oder etwas verändern oder ein bestimmtes Ziel erreichen? Die Entscheidung vor oder zu einer Psychotherapie ist häufig von heftigem inneren Zaudern und Zweifeln begleitet. Das ist normal!

Im Laufe einer Psychotherapie mit mir werden Sie starken Gefühlen, etwa der Trauer, der Wut, der Angst und auch der Liebe und Verbundenheit begegnen. Oft erfordert diese (Wieder-)Entdeckung starker Gefühle den Mut und immer das Vertrauen in eine Beziehung und immer den guten Kontakt zum Therapeuten. Nur so gelingt Veränderung - und jeder Prozess erfordert auch Geduld! Oftmals werden verloren geglaubte Energien und Fähigkeiten wieder entdeckt, wie vergrabene Schätze. Dann können neue Entscheidungen getroffen und die neuen Ziele werden . 

Es ist eine gemeinsame intensive Arbeit mit mir und Ihnen! Für mich ist jeder Prozess immer wieder spannend und neu, trotz meiner langjährigen Berufserfahrung.

In den Einzelsitzungen arbeite ich meist gestalttherapeutisch, manchmal auch systemisch. 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

Und nun - wie läuft dies ab:

Sie entscheiden den für Sie passenden Rhythmus der Sitzungen, zu Beginn eines Prozesses sind die Abstände meist dichter, dann häufig in lockeren Zeitabständen.

Da ich keiner Kasse angeschlossen bin, zahlen Sie meist privat. Es gibt die Möglichkeit einer sog. „Übergangstherapie“, falls Ihre Krankenkasse eine Vereinbarung geschlossen hat. Die Wartezeiten auf bezahlte Therapieplätze sind äußerst lang, daher können Sie bei Ihrer Krankenkasse durchaus nachfragen. (Krankenkassen haben die Verpflichtung der Versorgung) In Einzelfällen bewilligen Krankenkassen auch Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren. Je nach Vertragsvereinbarung kann ich auch nach der Heilpraktikergebührenverordnung abrechnen. 

Sitzungen

in der Regel - 60min/wöchentlich   (siehe "Preise")